Das Kloster Chorin

Historische Sehenswürdigeit in unberührter Natur


Besuchen Sie das Kloster Chorin im Zuge eines Kurzurlaubes im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin!

Das Zisterzienserkloster gilt als eines der bedeutendsten Backsteingotikgebäude Brandenburgs.

Als idealer Ausgangspunkt empfiehlt sich das Hotel Haus Chorin, nur 300 Meter vom Kloster entfernt. Dort können Sie einen entspannten Urlaub in wunderschöner Natur und Kloster- und Wassernähe verbringen, das Hotel ist direkt am Amtssee gelegen.

Und für Essen und Trinken sorgt die Alte Klosterschänke, direkt neben dem Kloster Chorin.

 

Wissenswertes zum Kloster Chorin

Gegründet vom askanischen Markgrafen wurde das Kloster Chorin im 13. Jahrhundert erbaut. Seine Blütezeit lag im Mittelalter, als es etwa 500 Arbeitsmönche beheimatete. Nach der Reformation 1542 wurde es aufgelöst und das Gebäude anderweitig genutzt.

Direkt am Amtssee befindet sich die Klostermühle, von der nur noch die Ruinen erhalten sind. Sie ist vermutlich der älteste Teil des Klosters. Am besten erhalten ist der westliche Teil des Hauptbaus. Die Klosterkirche und Teile des Kreuzganges können besichtigt werden. In den ehemaligen Aufenthaltsbereichen der Mönche können Sie eine Ausstellung zur Klostergeschichte besuchen.

Aktuelle Preise & Verfügbarkeiten

Das Kloster Chorin ist nicht nur als beeindruckender Bau, sondern auch als Veranstaltungsort bekannt.

Als besonderer Höhepunkt gilt der Choriner Musiksommer. Jedes Jahr zwischen Juni und August finden in dessen Rahmen klassische Open Air Konzerte vor beeindruckender historischer Kulisse statt.

Auch die jährlichen Klostermärkte zu Ostern und in der Adventszeit locken zahlreiche Besucher an. Interessant ist auch ein Besuch im Oktober, wenn im Kloster die Keramik- und Kräutertage stattfinden.

kloster-chorin-um-1850

Urlaub in Klosternähe

Nicht nur das Kloster wird Sie in einem Urlaub in Chorin begeistern.

Die Schorfheide lädt zum Wandern und Radfahren durch wunderschöne Wälder ein. Doch falls das Wetter einmal nicht mitspielt, können Sie im Hotel „Haus Chorin“ selbst aktiv werden und beispielsweise das hauseigene Fitnessstudio und den Ausenwhirlpool oder – wenn es nicht zu stark regnet – die Minigolfanlage nutzen.

Oder aber Sie entspannen in der hauseigenen Sauna. Erholung ist bei einem Urlaub im Biosphärenreservat jedenfalls garantiert.

kloster-chorin-marke

Das Kloster Chorin wird kommunal von der Gemeinde Chorin betrieben und ist für die Durchführung des kulturellen Programms auf Ihre Unterstützung angewiesen. Das Kloster freut sich daher über jede Spende als Unterstützung:

Kontoinhaber: Gemeinde Chorin; IBAN: DE 791 705 200 029 100 132 03

Wir danken Ihnen für Ihre Spende!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Kloster Chorin und in der alten Klosterschänke!

*Alle Angaben zu Preisen & Öffnungszeiten ohne Gewähr.
**Ermäßigt sind: Studenten, Schüler, Auszubildende, Schwerbeschädigte, Arbeitslose gegen Vorlage des entsprechenden Bewilligungsbescheides).

Bildnachweis: Kloster Chorin im Landkreis Barnim/Brandenburg in Deutschland – Kloster Chorin Südseite (Aufmacherbild): von Manfred Heyde (Eigenes Werk), [CC-BY-SA-3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons